Übergangsverbinder

Übergangsverbinder 58 mm (DN 50)

Varianten als Liste anzeigen
Art.-Nr.: 130317
Nennweite DN: 50
Abgabeeinheit: 10 Stück
Gewicht/ME: 0,121 kg
Stück

Anwendung

  • Zur Übergangsverbindung von SML-Rohrsystemen nach DIN 19522/EN 877 mit anderen Rohrsystemen nach DIN 19560 (PE-HD-Rohre) und DIN 19535 (PP-Rohre) sowie als Endkappe in Rohrsystemen

Ihre Vorteile

  • Die Endkappe ist einfach durch Ziehen an der Lasche (ggf. mit Zange) zu entfernen - kein Ausschneiden des Verbinders erforderlich, dadurch:
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • keine Gefahr, die Dichtlippe zu beschädigen
  • Zwei Dichtlippen gewährleisten die stabile Rohrführung
  • Breiter Zentralverschluss erlaubt das gleichmäßige Anziehen
  • Hochelastisches Material mit großer Wandstärke gewährleistet Langlebigkeit und dauerhafte Verbindungen
  • Hohe Stabilität der Übergangsverbindung durch die große Einschubtiefe
  • Einsetzbar bis zu einem Rohrinnendruck von 0,5 bar
  • Geprüft und überwacht durch das Materialprüfungsamt NRW, Überwachungsvertrag Nr. 117430
  • Bauaufsichtlich zugelassen
Kurzbeschreibung:
Übergangsverbinder 58 mm (DN 50)
Produkttyp:
Rohrverbinder
Rohraußen-Ø D:
58 mm
Nennweite DN:
50
Bauaufsichtlich zugelassen:
Ja
Schlüsselweite:
7 mm