Art.-Nr.: 162169
Typ: BZ 8-30-41/95
Abgabeeinheit: 100 Stück
Gewicht/ME: 0,036 kg
Stück

Anwendung

  • Für Verankerungen mittelschwerer bis schwerer Lasten im gerissenen und ungerissenen Beton
  • Befestigung von Konsolen, Systemschienen, Grundplatten, Metall- und Holzkonstruktionen, Kabelkanälen, Geländern etc.
  • Auch in hartem Naturstein einsetzbar

Ihre Vorteile

  • Feste Verankerung durch geschlitzte Spreizhülse mit Zahnung
  • Kraftkontrollierte Spreizung durch Anzugsdrehmoment
  • Sichere Spreizung durch Konus mit Gleitbeschichtung
  • Europäisch technische Bewertung (ETA) für gerissenen Beton (Zugzone) und ungerissenen Beton (Druckzone)
  • Höhere Belastung bei Verwendung in der Druckzone möglich
  • Zwei Verankerungstiefen für mehr Flexibilität (max. Ankerlänge 210 mm)
  • Zugelassen für die Verwendung unter seismischen Einwirkungen der Kategorien C1 und C2 (max. Ankerlänge 210 mm)
Kurzbeschreibung:
Hochleistungsanker BZ, M8, Klemmstärke 30 mm oder 41 mm, verzinkt
Untergrund:
Beton gerissen (als Mehrfachbefestigung) | Beton ungerissen (als Mehrfachbefestigung) | Naturstein, hart
Typ:
BZ 8-30-41/95
Produkttyp:
Metalldübel
Material:
Stahl
Oberfläche:
verzinkt
Anschlussgewinde:
M8
Setztiefe hnom Standardverankerungstiefe:
46 mm
Bohrtiefe reduzierte Verankerungstiefe:
49 mm
Bohr-Ø D:
8 mm
Zulässige Zuglast gerissener Beton Standardverankerungstiefe:
35 kN
Bohrtiefe T [mm]:
60 mm
Bohrdurchmesser reduzierte Verankerungstiefe:
8 mm - 60 mm
ETA Zulassung:
Ja
Sprinkler:
Ja
Bohrdurchmesser Standardverankerungstiefe:
8 mm - 60 mm
Zulässige Last gerissener Beton:
2.4 N
Zulässige Last ungerissener Beton:
3.6 kN
Zulässige Zuglast ungerissener Beton Standardverankerungstiefe:
46 kN
Klemmstärke tfix:
30 mm
Klemmstärke tfix Standardverankerungstiefe:
30 mm
Setztiefe hnomred reduzierte Verankerungstiefe:
46 mm
Verankerungstiefe hef:
46 mm